Sie sind hier: Einrichtungen / DRK-Beratungsstellen / Migrationsberatung

Ansprechpartner

Jutta Felske (Migrationsberaterin)

Lindenstraße 30
19288 Ludwigslust

Tel.:   03874/4444793

Mobil: 01523/6286374

Fax:   03874/326119

Mail:

j.felske@drk-lwl.de

 

 

 

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Migrationsberatung

Bei der Beratung des Deutschen Roten Kreuz für Zugewanderte werden die Probleme und Entwicklungsfelder der Ratsuchenden individuell analysiert und mit Hilfe eines gemeinsam erstellten Förderplans bearbeitet. Der Berater Begleitet die Klienten dabei auf Ihrem Weg und steht Ihnen bei Bedarf zur Seite

Wer kann die Migrationsberatung nutzen?

Beratungsstelle

Beratungszeiten:
Mo: 08:00-15:30 Uhr
Mi:  10:30-18:00 Uhr

Di u. Do: 08:00-15:30 Uhr

 

 

An wen richtet sich das Angebot?

Die Zielgruppe der Beratung sind Erwachsene Zuwanderer mit guter Bleibeperspektive. Besonders werden Menschen beraten die sich erst seit kurzer Zeit in Deutschland aufhalten und Hilfe bei der Orientierung brauchen. 

Wie wird die Migrationsberatung des DRK finanziert?

Die Finanzierung der Beratungsstelle setzt sich aus Mitteln des Bundes und aus Eigenmitteln des Kreisverbandes zusammen. Für die Ratsuchenden ist das Angebot kostenfrei.

Themen der Beratung:

  • rechtliche Fragen zum Aufenthalt
  • Erwerben und Verbessern von Kenntnissen der deutschen Sprache (zum Beispiel durch die Teilnahme am Integrationskurs)
  • Schulausbildung, Berufsausbildung (zum Beispiel Anerkennung von Berufsabschlüssen)
  • Berufstätigkeit (zum Beispiel Arbeitsplatzsuche)
  • wirtschaftliche Situation (zum Beispiel Einkommen, Kredite, Schulden)
  • Wohnen (zum Beispiel Wohnungssuche, Finanzierung der Wohnung)
  • Gesundheit (zum Beispiel Krankenversicherung, ärztliche Versorgung)
  • persönliche Gesundheitssituation (zum Beispiel Gesundheitsprobleme)
  • Ehe, Familie und Erziehung (zum Beispiel Schwangerschaft)
  • Mobilität und Verkehr (zum Beispiel Führerschein, öffentliche Verkehrsmittel)
  • Erholung, Sport und Freizeit (zum Beispiel Mitgliedschaft in Vereinen)
  • Alltagsaktivitäten (zum Beispiel Einkaufen, Kontakt mit Behörden

Integrationsleistung:

Die Teilhabe zugewanderter Menschen an dem gesellschaftlichen Leben und die Akzeptanz von Migranten vor Ort sind erklärte Ziele der Migrationsberatung. Hieran arbeiten wir zusammen mit unseren Partnern in Ludwigslust und Umgebung.